www 18 xxx dielsdorf

2 adja 2 60 23 card. Cartella 3: "Ferie insieme" a Rimini: Corrispondenza, circolari, volantini, 1973-78. Bei den übrigen Flurnamen bleiben die rechtskräftig festgelegten Namen bestehen. Cartella 3: Colonia Libera Italiana di Baden 1944-80: statuto; amministrazione; relazione; risoluzione, proposta, verbali; corrispondenza con la Federazione; corrispondenza col Console; corrispondenza coi soci; corrispondenza all'interno della CLI; corrispondenza col Comitato Regionale; corrispondenza colla Missione Cattolica; altra corrispondenza; volantini, altro. Cartella 6: Colonia Libera Italiana Waldenburg, 1964-82: corr. Cartella

Massage coquin 78 münsingen

4: Convegno sul 20 pilastro, Zurigo 1973: Programma; inviti. Con la Federazione; programma, corr. Cartella 6: Aiuto per l'Italia 1945-49. Cartella 3: Confederazione Italiana Sindacati Liberi cisl: Corrispondenza 1959-77.

www 18 xxx dielsdorf

Cartella 7: "L'ambiente di lavoro ecap-cgil 1973. Im Zuge dieser Revisionsarbeiten ist unter anderem auch die kantonale Stelle zu bestimmen, welche für die Festlegung der geografischen Namen der amtlichen Vermessung und deren Änderung zuständig ist. Cartella 5: Circolari temi diversi, 1974-75. Die Entstehung und die Gründung der Federazione delle Colonie Libere Italiane in Svizzera, 1984. Cartella 7: Corsi 1975-82.


Erencontresuisse ch volketswil


Cartella 3: Manifestazione di solidarietà con i lavoratori stranieri, Berna 1 nov. Con la CLI; corr. Cartella 4: Partito Comunista Italiano PCI: Corrispondenza, circolari 1971-84. Cartella 14: Colonia cougard vicieuse yverdon les bains Libera Italiana Stäfa, 1963-69: corr. Cartella 6: Colonia Libera Italiana Neuchâtel, 1951-76: amministrazione; corr. Federazione con CLI; corr. Cartella 2: Leggi.3148/1923,.473/1925,.717/1950,.1221/1971,.363/1974,.64/1976,.1931/1977; proposte di leggi 1959, 1976; atti parlamentari, camera dei deputati, sedute 20 e 23 ott. Cartella 7: Corrispondenza della fclis 1969-82. 14 und 15 der miss coquine angers saint brieuc Verordnung des Regierungsrates über die amtliche Vermessung RR; RB 211.441). Zuordnung: Wallisellen; Zürich Zeitraum:.10.21 Basso Zurighese Nella regione Basso Zurighese si trovano sezioni dei cantoni Zurigo, Sciafusa e Turgovia. Ar.60.1 Emigrazione italiana cartella 1: Amministrazione: indirizzi commissione di redazione; verbale; bilanci 1967-74; elenchi vari. Die Differenzen sind teilweise geringfügig, indem das in der Mundart nicht ausgesprochene -n am Schluss eines Namens weggelassen wird (z.B. Bezeichnenderweise ist den Mitgliedern der Arbeitsgruppe miss coquine angers saint brieuc in ihren langjährigen Tätigkeiten im Kanton oder in den Gemeinden nie der Wunsch der Bevölkerung nach einer Umbenennung der vertrauten Ortsnamen zu Ohren gekommen. Con la Federazione; Corr. Die Schreibweise der übrigen Flurnamen (unbesiedelte Gebiete ohne besondere Bedeutung) soll grundsätzlich in Mundart nach den bisher angewandten Schreibregeln erfolgen. Januar 2010 Erst. Zugerseeschiessen Schweizermeisterschaften Jahresschiessen obligatorisches Schlussmatch Gruppenwettkampf Nachtschiessen Eidg. Cartella 3: Corsi residenziali a Meina, 1971-74: Inviti, programmi, relazioni. Angesichts der hohen Zahl der im Ortschaften- und Siedlungsverzeichnis aufgeführten Namen (1266) ist zu überlegen, ob nur Siedlungen ab einer bestimmten Einwohnerzahl berücksichtigt werden sollten. 5.3 Hinweis zum Thurgauer Namenbuch Auch wenn die Arbeitsgruppe bei den Ortsnamen der traditionellen schriftsprachlichen Form den Vorzug gibt, ist es an dieser Stelle angezeigt, die hervorragende wissenschaftliche Arbeit zu würdigen, die im Rahmen des Projektes Thurgauer Namenbuch unter dem Projektleiter. 4 Umsetzung auf kantonaler Ebene.1 Kanton Thurgau Im Thurgau wurden die Flurnamen ab 1950 durch Sprachwissenschaftler erhoben. Cartella 9: BIT/Oil: Circolari, corrispondenza 1968-77; Raccomandazioni. Cartella 2: Ristrutturazione, 1974-78: Documenti del gruppo di lavoro e del convegno. Zur Gebäudeadresse gehören der Strassenname, die Hausnummer, die Postleitzahl und die Ortschaft. Irrtumsfreie Verständigung oder rasche Auffindbarkeit in Verzeichnissen) lehnt sich die Schreibweise der Gemeinde- und Ortschaftsnamen an die traditionelle standardsprachlich ausgerichtete Schreibweise. Der Kanton trägt die Kosten für die Kennzeichnung der Wanderwege des Kantons ( 5 und 49 StrWG). Sullesempio di Ginevra, altre Colonie libere sorsero in seguito, ad opera di antifascisti, in altre località Svizzere.